Der Verein Leistende Landschaft e.V. als LEADER-Aktionsgruppe ist verantwortlich für die Umsetzung des Förderprogramms LEADER in den vier Mitgliedskommunen Geldern, Kevelaer, Nettetal und Straelen. Weiterführende Informationen zur Region und zu LEADER finden Sie unter den Rubriken „Was ist LEADER“ und „Region“.

Im Rahmen des Projektes „Hier bist du richtig“ sucht der Verein base-l e.V. aus Nettetal zum 01.04.2020 in Vollzeit einen

einen Unternehmenscoach (M/W/D)

Der Verein ist an der Gesamtschule Nettetal verortet und übernimmt die vertiefte Berufsorientierung an mehreren Schulen in Nettetal.

Gesucht wird eine Person, die Unternehmen bei der Besetzung von Ausbildungsstellen unterstützt.

Die Einstellung ist im Hinblick auf die geförderte Projektlaufzeit auf zwei Jahre befristet.

  • Akquise von Unternehmen, die sich im Rahmen des Besetzungsverfahrens von Ausbildungsstellen und Betriebspraktika neu aufstellen wollen
  • Erstellung von Gesamtkonzepten zur Akquise von Ausbildungsstellen
  • Umsetzung des erarbeiteten Marketingkonzeptes mit und im Unternehmen
  • Erstellung eines Konzeptes zur Durchführung von Betriebspraktika
  • Schulung der Ausbildungsbotschafter des Unternehmens
  • Verwaltungstätigkeiten im Zusammenhang mit Dokumentation und Evaluation
  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in einem Unternehmen oder Bachelorabschluss in Sozialpädagogik, soziale Arbeit oder anderes Studium mit mindestens 5 Jahren Berufserfahrung
  • Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen, z.B. Ausbildereignung
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Anwenderkenntnisse in IT-Standardanwendungen (MS-Office, Internet)
  • Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B und die Bereitschaft, den privaten PKW für dienstliche Zwecke einzusetzen

 und einen Berufseinstiegsbegleiter (M/W/D)
(Teilzeit/ 20 Stunden wöchentlich)

Die Einstellung ist im Hinblick auf die geförderte Projektlaufzeit auf zwei Jahre befristet.

  • Unterstützung von Jugendlichen bei der Berufsorientierung
  • Situationsanalyse und regelmäßige Begleitung der Jugendlichen bis zum Abschluss eines Ausbildungsvertrages.
  • Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Hilfe bei der Kontaktaufnahme zu Unternehmen
  • Unterstützung bei alltagsbezogenen Problemen
  • Gezielte Elternarbeit
  • Initiierung von flankierenden Maßnahmen (Förderung zur Erlangung des Schulabschlusses, Nachhilfe in einzelnen berufsrelevanten Fächern, Sprachförderung bei Migration, u.ä.) und Abgleich der Fortschritte
  • Begleitung der Schülerinnen und Schüler im Praktikum in Unternehmen
  • Verwaltungstätigkeiten insbesondere die sorgfältige Nutzung des vom Verein installierten Beratungsprogramms und Erfüllung der Vorgaben zur Evaluation.
  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in einem Unternehmen oder Bachelorabschluss in Sozialpädagogik, soziale Arbeit oder anderes Studium mit mindestens 5 Jahren Berufserfahrung
  • Einschlägige Erfahrung mit Unternehmensstrukturen
  • Umgang mit Jugendlichen, z.B. Ausbildereignung
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Vorbildfunktion im Umgang mit dem zu betreuenden Klientel
  • Anwenderkenntnisse in IT-Standardanwendungen (MS-Office, Internet)
  • Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B und die Bereitschaft, den privaten PKW für dienstliche Zwecke einzusetzen
  • Bei Einstellung besteht die Pflicht zur Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses für die Prüfung der persönlichen Eignung nach § 72 a des 8. Buchs Sozialgesetzbuch

Die Stellen werden vergütet nach EG 10 TVÖD. Die Besetzung der Stellen erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung der Projektgelder durch die Bezirksregierung Düsseldorf.

Bitte senden Sie uns nur Kopien Ihrer Unterlagen. Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, fügen Sie bitte einen passenden, an sich adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag bei. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis.

Sie können Ihre Bewerbung auch gerne als E-Mail an die Adresse gielkens@ge-nettetal.de richten. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte Datei übersandt werden, auf diesem Weg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt sind.

Interesse geweckt?

Wenn Sie an der ausgeschriebenen Stelle interessiert sind, senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 01.03.2020 per Post oder E-Mail:

Verein baseL, Von- Waldois-Str 6, 41334 Nettetal
bzw. gielkens@ge-nettetal.de

Bei fachlichen Fragen steht der 2. Vorsitzende des Vereins, Dr. Leo Gielkens unter Tel. 02153 71844 zur Verfügung.