Biodiversitätsberatung ist sehr gefragt

Biodiversitätsberatung ist sehr gefragt

Bei einem gemeinsamen Treffen der Arbeitsgruppe am 07.09.2020 berichtete der Biodiversitätsberater Peter Gräßler über die Entwicklung des Projektes im 2. Jahr. Trotz Corona konnten 37 neue Betriebe in der Lei.La-Region zu Maßnahmen der Artenvielfalt beraten werden. So nahmen insgesamt über 50 Betriebe in den ersten zwei Jahren der Projektlaufzeit die Biodiversitätsberatung in Anspruch. Insgesamt wurden auf ca. 104 ha landwirtschaftlicher Flächen Maßnnahmen zur Verbesserung der Biodiversität umgesetzt. Besonders positiv dabei sei, dass über die Hälfte (65,7 %) aller Maßnahmen Vertragsnaturschutzmaßnahmen seien. Insgesamt habe sich auch die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Landwirten und Naturschützern verbessert.


Bei einer Feldbegehung konnten einige der umgesetzten Maßnahmen beobachtet werden.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.