Tag: 12. Januar 2021

Frisches Geld für Kleinprojekte

Aufruf zur Einreichung von Projektideen

Mit dem neuen Förderinstrument “Kleinprojekte zur Umsetzung regionaler Entwicklungsstrategien” – umgangssprachlich auch als “Regionalbudget” bezeichnet – können LEADER- und VITAL.NRW-Regionen ab sofort Mittel zur Verfügung stellen, um Projekte mit geringem Gesamtkostenumfang auf schnellem und relativ unbürokratischem Wege zu unterstützen.

Im Rahmen der Kleinprojektförderung können Einzelvorhaben von z. B. Vereinen, Initiativen, Verbänden, Privatpersonen und Kommunen mit Gesamtkosten bis zu 20.000 € unbürokratisch gefördert werden, wobei die Förderung bis zu 80 %, also max. 16.000 € beträgt. Die Fördermittel werden im Erstattungsprinzip ausgeschüttet. Für eine Förderung eignen sich Projekte, die in kurzer Zeit (bis Mitte November 2021) vollständig umsetzbar sind. Dazu zählen insbesondere jegliche Aktivitäten und Investitionen, die für das Vereins- und Dorfleben einen Mehrwert bieten.

Da die Fördermittel, die der Region zur Verfügung stehen, begrenzt sind, müssen sich Interessierte per Antrag bewerben. Sollten mehr Anträge eingehen als Mittel zur Verfügung stehen, muss eine Auswahl getroffen werden.

Anträge können ab sofort gestellt werden und müssen bis zum 28. Februar 2021 beim Regionalmanagement eingereicht werden. Im März 2021 entscheidet das Projektauswahlgremium der Leistenden Landschaft e.V. auf Grundlage vorab definierter Projektbewertungskriterien darüber, welche Projekte gefördert werden. Die Anzahl der Projekte, die schließlich für eine Förderung ausgewählt werden, ist begrenzt.

Alles Wissenswerte zum Antragsverfahren für 2021 haben wir hier zusammengefasst.

Wir informieren Sie auch gerne persönlich und beantworten konkrete Fragen während einer digitalen Informationsveranstaltung, die als Videokonferenz (mit dem Programm Zoom) bequem über das Internet von zuhause aus besucht werden kann. Diese findet statt am Mittwoch, den 27. Januar 2021 um 18:30 Uhr. Anmeldung bis zum 25. Januar per Mail an info@leader-leila.de. Wer sich anmeldet, erhält kurz vor der Veranstaltung einen Einladungslink.

Das Regionalmanagement unterstützt bei der Projektentwicklung und berät zu allen weiteren Fragen rund um die Kleinprojektförderung. Zu erreichen ist das Regionalmanagement unter 0 28 31 – 134 82 70 oder per E-Mail info@leader-leila.de.

Mehr erfahren

Neue Broschüre „LEADER und VITAL.NRW – Zwei Erfolgsmodelle für den ländlichen Raum in Nordrhein-Westfalen“ veröffentlicht

Mit dem Titel „LEADER UND VITAL.NRW – Zwei Erfolgsmodelle für den ländlichen Raum in Nordrhein-Westfalen“ veröffentlicht das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW eine Broschüre, in der 60 Best-Practice-Beispiele aus den Förderprogrammen LEADER und VITAL.NRW vorgestellt werden.

Auf der Seite 35 finden Sie das Projekt „Umweltbildung für alle – Inklusion inklusive“ und auf der Seite 91 das Projekt „Steigerung der Biodiversitätsmaßnahmen auf landwirtschaftlichen Flächen“.

Die Broschüre finden Sie hier.

Mehr erfahren

Biodiversitätsberatung kann zum UN-Dekade-Projekt des Monats gewählt werden – Stimmen Sie ab!

Nach der erfolgreichen Auszeichnung des Projektes „Steigerung der Biodiversitätsmaßnahmen auf landwirtschaftlichen Flächen“ mit dem UN-Dekade-Preis kann das Projekt nun zum UN-Dekade-Projekt des Monats gewählt werden.

Sie können unter folgendem Link Ihre Stimme abgeben: https://www.undekade-biologischevielfalt.de/…/projekt…/

Sie finden das Projekt unter dem Titel „Gemeinsam zur Vielfalt-Landwirtschaftliche Biodiversitätsberatung am Niederrhein“.

Die Abstimmung läuft noch bis Ende des Monats.

Mehr erfahren